Top Themen

7. Messe für Alleinerziehende im Neuen Rathaus

Landeshauptstadt Dresden · 20.11.2023

Zur 7. Messe für alleinerziehende Mütter und Väter lädt die Gleichstellungsbeauftragte der Landeshauptstadt Dresden, Dr. Alexandra-Kathrin Stanislaw-Kemenah, ein. Die Messe findet am Dienstag, 14. November 2023, 10 und 17 Uhr, im Neuen Rathaus Dresden, Plenarsaal und Festsaal, Eingang Goldene Pforte, Rathausplatz 1, statt.

Dr. Kristin Klaudia Kaufmann, Beigeordnete für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Wohnen, eröffnet die Messe und begrüßt die Gäste. Der Eintritt ist frei.Über 30 Aussteller sind dabei: Fachleute aus Ämtern und Behörden der Landeshauptstadt Dresden, von Beratungseinrichtungen, Frauen- und Männerprojekten sowie Einrichtungen für Familien, Eltern und Kinder. Sie informieren über Hilfen rund um Finanzen, Haushalt, Betreuung, Job, Erziehung, Familie und Sorgerecht. Die Gäste erhalten Antworten auf Fragen zu Cybermobbing sowie zu rechtlichen Fragen bei Trennung und Scheidung.

In einer Entspannungsoase können die Besucherinnen und Besucher verweilen und abschalten. Der Infopunkt Bewerbung gibt den Besuchern die Möglichkeit, ihre Bewerbungsmappe mit fachlichem Rat unter die Lupe zu nehmen, sich stylen zu lassen und ein Bewerbungsfoto aufzunehmen. Es stehen Dolmetscherinnen und Dolmetscher für Russisch und Arabisch zur Verfügung sowie Gebärdensprachedolmetscherinnen. Kinder werden kostenlos betreut. Der Plenarsaal und der Festsaal sind barrierefrei zugänglich.
Informationen zur Messe sowie zu den Messevorträgen und den Ausstellenden finden Interessierte unter [www.alleinerziehende-dresden.de]www.alleinerziehende-dresden.de. Das Alleinerziehenden Netzwerk Dresden koordiniert die Messe. Sie wird durchgeführt mit Unterstützung der Gleichstellungsbeauftragten der Landeshauptstadt Dresden und der Landesdirektion Sachsen.

Kategorien: Top Themen , Dresden NEWS , Leipzig NEWS , Chemnitz NEWS

© 2024 Kind + Kegel WORTGEWAND GmbH