Spielplätze in Dresden

SPIELPLATZ GROßENHAINER PLATZ

Sophie Herrmann · 26.04.2018

Foto: Adina Schütze

Foto: Adina Schütze

Kind + Kegel hat den Spielplatz auf dem Großenhainer Platz getestet!

Unsere Wertung:

 

LAGE: Den Platz kennen sicher die Wenigsten, kommt man hier doch selten spontan vorbei. Besuchern der Chemiefabrik und der Petrikirche dürfte der kleine Platz hinter dem Gotteshaus aber schon aufgefallen sein. Da es in dieser Gegend, zwischen Großenhainer- und Fritz-Reuter-Straße, sehr wenige Spielplätze gibt, macht ein solcher durchaus Sinn, sich aber in diesem Fall extra deshalb auf den Weg zu machen, lohnt nicht. Die unmittelbare Umgebung lädt nicht gerade zum gemütlichen Spielen und launigen Bummeln ein. Außerdem liegt der Platz, wenn auch an einer wenig befahrenen, aber trotzdem direkt an der Straße.

 

SPIELSPAß: Für Kleinkinder gibt es auf dem gerade einmal 110 Quadratmeter großen Platz keine expliziten Angebote. Für Kinder ab 6 Jahren beherbergen drei kletterwandähnliche, schlicht und robust gehaltene Installationen aus Stahl und Beton eine Nest- und eine Seilschaukel. Sitzgelegenheiten und schützende Bäume sind Mangelware. Beton und Rasen bilden den Untergrund.

 

SAUBERKEIT: Sicher auch durch die Nähe zur Petrikirche, ist der Platz im großen und ganzen Sauber, wirkt aber durch die vielen wilden Graffiti und Tags ungepflegt.

 

Kategorien: Spielplätze in Dresden