Spielplätze in Dresden

Mandala – Boulderhalle Dresden

Annett Mitschke · 24.09.2018

Die Mandala Boulderhalle ist für euch stets am Start, um Klein und Groß, Alt und Jung die Leidenschaft am Bouldern näher zu bringen.

Das Mandala Konzept lautet: Bouldern ist für alle da und deswegen gibt es extra eine Familienhalle, eingerichtet nach den Bedürfnissen von Familien mit großen und kleinen Kindern. Hier können Kinder das Bouldern altersgerecht kennenlernen.
Neben der Boulderwand und auch einer abgetrennten Kleinkinderboulderwand laden zahlreiche weitere Bewegungsangebote zum Klettern und Spielen ein. Das Körpergefühl wird trainiert und Erwachsene, als auch Kinder kommen voll auf ihre Kosten. Für die Entspannung zwischendurch bietet das Bällebad den idealen Platz und auch die Geheimgänge im Burglabyrinth wollen erkundet werden.

Ein Wickeltisch ist vorhanden und eine großzügige Kindertoilette steht zur Verfügung. Das finden wir prima und sehr familienfreundlich. Der Erwachsenenbereich ist sinnvollerweise von der Familienhalle durch die lichtdurchflutete Lounge mit Aquarium und Bistro getrennt. Die Kids können also eigenständig aktiv sein und sich auf ausgefallenen Kletterstrecken versuchen, während die Eltern sich entweder ebenfalls beim Bouldern ausprobieren oder sich in der Zwischenzeit dank dem Bistro einen Kaffee gönnen. Ein Geheimtipp ist die hausgemachte Pizza nach traditionellem Rezept – die richtige Stärkung nach dem Bouldern!
Bon bloc!

ÜBRIGENS:
Dienstags ist Schnullerbouldern von 9–12 Uhr mit Betreuung von Kindern im Alter von 0–3 Jahren. Ein ideales Zeitfenster für eine Mütter-Auszeit! Die Kids sind gut versorgt und Mama kann auch mal bouldern gehen.

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag: 8–23 Uhr
Samstag, Sonn- & Feiertags: 9–22 Uhr

MANDALA Boulderhalle GmbH
Königsbrücker Str. 96, 01099 Dresden
Tel. 0351 / 5019022

Kategorien: Spielplätze in Dresden , Stadtgespräch , Unterwegs mit Kind