Fasching: DIY Kostüme für Babys

DIY-Ideen von Pia Schrell

DIY-Ideen von Pia Schrell

DIY-Ideen von Pia Schrell

Das Baby ist da und natürlich soll es auch zu Fasching mit dabei sein. Aber was kann ich meinem Baby eigentlich anziehen, ohne es dafür in ein unbequemes Kostüm zu stecken oder zu stark zu schminken? Denn gerade die Haut von Kleinkindern und Babys ist besonders empfindlich. Als Mama weiß ich das und habe für euch zwei Ideen zum Nachmachen, ganz ohne Make-Up und künstlichen Firlefanz:

 

Ki-ka-Konfetti für: Die Erdnuss

Schwierigkeitsgrad: Einfach

Zeitaufwand: 15 Minuten, je nach Erfahrung beim Nähen

Du brauchst:

  • einen Langarmbody oder ein Sweat-Shirt, am besten in einem Creme-Ton oder dezenten Orange/Braun
  • eine Mütze, idealerweise auch in einem Creme-Ton. Es geht aber auch orange oder weiß
  • ein Pucksäckchen oder Schlafsack
  • Erdnüsse
  • Nadel und Faden

 

So funktionierts:

  1. Nähe an die Oberseite der Mütze eine Erdnuss an, sodass sie wie ein Bommel oben festsitzt. Achtung! Sorgt dafür, dass es hält und das Baby die Erdnuss nicht abziehen kann. Wichtig ist zudem, dass keine Allergien bestehen.
  2. Zieht dem Baby den Langarmbody oder das Sweat-Shirt an. Natürlich darf der kleine Fasching-Fan auch eine Strumpfhose oder Leggings tragen. Bei letzterem spielt die Farbe keine Rolle, da der Pucksack oder ein cremefarbener Schlafsack darüber angezogen wird. In unserem Beispiel verwende ich einen Pucksack.
  3. Je nach Alter des Kindes könnt ihr die Arme mit in den Pucksack stecken. Das geht aber natürlich nur, wenn das Kind dies auch möchte. Mütze auf und fertig ist die süßeste Nuss, die ihr je gesehen habt!

 

Li-la-Luftschlangen für: Das SuperBaby!

Schwierigkeitsgrad: Einfach

Zeitaufwand: 15 Minuten

Du brauchst:

  • Eine dicke Strumpfhose (am besten rot oder dunkelblau)
  • Einen Langarm-Body (rot, gelb oder eine andere knallige Farbe)
  • Ein Stück Stoffrest, aus dem ihr die Buchstaben S und B ausschneidet (für SUPER BABY). ALTERNATIV: selbstklebender Deko-Stoff, gibt´s beispielsweise bei Etsy, eBay oder AMAZON
  • Klebeecken für Fotos (falls kein selbstklebender Deko-Stoff zur Hand ist)
  • Ein großes Lätzchen (idealerweise schlicht, kleinere Applikationen stören aber auch nicht)
  • Eine Supermaske, die du deinem Baby aufsetzen – oder zumindest wie eine Mütze auf die Stirn ziehen kannst.
  • Eine Schere

 

So funktioniert´s

  1. Schneide aus Stoffresten oder selbstklebendem Deko-Stoff die beiden Buchstaben aus. Befestige sie mit Klebeecken auf der Vorderseite des Sweatshirts. (Vorsicht! Das S und das B müssen festsitzen und dürfen nicht versehentlich vom Baby abgezogen oder verschluckt werden). Der Vorteil der Klebevariante: Nach Fasching kannst du die Kleidung ganz normal weiterverwenden und hast kein unnötiges Geld ausgegeben.

2. Zieh deinem Knirps die Strumpfhose an, das kennt dein Baby bestimmt schon. So ist es für deinen Helden oder deine Heldin bequem und warm. Nun muss noch der Langarmbody angezogen und über der Strumpfhose zugeknöpft werden. Natürlich kann dem kleinen Superhelden auch noch ein Sweatshirt oder ähnliches daruntergezogen werden. Schließlich soll es gemütlich sein und niemand soll frieren.

3. Das Lätzchen kannst du deinem Baby verkehrt herum anziehen, sodass der Latz auf dem Rücken aufliegt - ein perfekter Umhang! Los Super Baby, erobere die Krabbeldecke oder das nächste Bällebad.

 

Redaktion · 31.05.2024


Das könnte dich auch interessieren:

DIY - Aus Alt mach Neu!

Mit diesen Tipps wird Kinderkleidung nie langweilig

Erntedank - DIYummy!

Zum Anbeißen: Gabenstrauß als Print für ofenfrische Focaccia.

Oster-DIY

Präsentiert von „Das creative Hobby“.

Mitmachen
& Gewinnen

Gewinnspiele & Verlosungen

Hier findet Ihr Infos zu unseren Gewinnspielen & Verlosungen. Weiter unten auf der Seite findet ihr eine Übersicht der aktuellen Gewinnspiele jeweils mit Teilnahmeformular.

Mehr Verlosungen

Malen
& Basteln

DIY mit Kindern: Flaschengarten selbst gemacht!

Flaschengärten sind der Trend auf Kindergeburtstagen. Wir zeigen euch, Schritt für Schritt, wie es geht.

Mehr DIY

Kochen
& Backen

Gesunder Snack für den Kindergeburtstag

Hirsetaler sind leckerer und gesund und können einfach mit den Fingern gegessen werden.

Mehr Familien-Rezepte