Unterwegs mit Kind

3D-Minigolf mit dem Blackluxx

Maria Grahl (mg) · 08.01.2018

BLACKLUXX

BLACKLUXX

„Minigolf?!? Och nö, ich möchte lieber ins Schwimmbad“, war die Reaktion meiner Tochter, als ich ihr sagte, wohin unser Wochenendausflug diesmal gehen sollte. Ich blieb hartnäckig, setzte die skeptische Siebenjährige und ihren dreijährigen Bruder ins Auto und fuhr in Richtung Radebeul davon.

Unweit des Elbeparks befindet sich auf der Emilienstraße seit Ende letzten Jahres der BLACKLUXX – Sachsens erste 3D-Minigolf-Anlage. Das besondere Highlight: Man golft nicht nur in 3D sondern auch noch in Schwarzlicht. Bereits im Eingangsbereich besserte sich die schlechte Laune meiner Tochter. Die bunten Golfschläger an der Wand, ein großer Kühlschrank mit leckeren Getränken und die Aussicht auf ein Eis im Anschluss, ließen ihren Gemütszustand sichtbar nach oben steigen. Unsere Jacken und Taschen konnten wir in den abschließbaren Fächern verstauen. Nach einer Einweisung in die Spielregeln und der Auswahl der richtigen Schläger und 3D-Brillen, ging es los. Bereits der erste Raum war atemberaubend: Man startet im Weltraum bzw. einem Raumschiff ins Minigolf-Vergnügen.

Die 3D-Graffiti erleuchten mit ihrer fluoreszierenden Farbe den Raum. Auch die Schläger und der Ball leuchten plötzlich selbst, was besonders bei meinem Dreijährigen große Begeisterung auslöste. Dank er vielen verschieden großen Schläger, konnte auch er mit einem knappen Meter Körpergröße am Spiel teilnehmen. Natürlich hatte er noch nicht das Geschick, den Ball genau so zu treffen, wie es bestenfalls sein sollte. Dennoch hatte er großen Spaß daran, ihn mit dem Schläger durch die Bahnen zu rollern.

Bei meiner Tochter war inzwischen der Ehrgeiz geweckt. Nachdem sie sich die Graffiti des Dresdner Künstlers COSTWO genau angesehen hatte, stürzte sie sich konzentriert ins Spiel und war am Ende treffsicherer als wir Eltern. Einige der zwölf Bahnen hatten es zwar in sich, waren letztlich aber alle lösbar – allerdings benötigten wir für manche deutlich mehr als sechs Schläge. ;-) Jeder Raum bot eine andere, besondere Welt: Nachdem wir den Weltraum verlassen hatten, gelangten wir in eine Unterwasserwelt, gefolgt von einer Wüstenmondlandschaft und dem Dschungel. Am Ende des ca. 60-minütigen Parcours erwartete die Kinder dann noch ein leckeres Eis und der Vorsatz, bald mal wieder herzukommen.

 

 

Kind + Kegel-Verlosung:
Wir verlosen 3 x 2 Freikarten für eine Runde 3D-Minigolf. Wenn ihr teilnehmen wollt, schreibt uns eine Mail an verlosung@kindundkegel.de oder kommentiert auf unserer Facebook-Seite und sagt uns, warum gerade ihr die Karten gewinnen möchtet. Das Gewinnspiel endet am 16.01. um 12 Uhr.  

Kind + Kegel-Tipps:

  • Vorher reservieren! Das vermeidet längere Wartezeiten.

  • Auch Kindergeburtstage können im Blackluxx gefeiert werden.

  • Nicht nur cool für Kinder: Auch Erwachsene kommen hier voll auf ihre Kosten. Wie wäre es zum Beispiel mal mit einer Firmenfeier im Blackluxx?

 

Blackluxx 3D Golf
Emilienstraße 20
01139 Dresden
www.blackluxx.de

Tags: 3D Minigolf , Blackluxx , Minigolf , Schwarzlicht Minigolf , Verlosung

Kategorien: Kaleidoskop , Stadtgespräch , Unterwegs mit Kind