Unterwegs mit Kind

Hänsel und Gretel in der Staatsoperette Dresden

Maria Grahl (mg) · 04.12.2017

Staatsoperette Dresden

Staatsoperette Dresden

»Hänsel und Gretel« in einer neuen szenischen Fassung für die Vorbühne
Inszenierung: Jasmin Solfaghari

In dieser Fassung des berühmten Märchenklassikers werdet ihr nichts vermissen. Die Hexe, alle Darsteller und der Kinderchor schlüpfen in Kostüm und Maske, die Musik wird original vom Orchester gespielt, die Vorbühne ist stimmungsvoll ausgeleuchtet, Handlungsorte, wie der Wald oder das Elternhaus, werden projiziert und vielleicht gibt es ja sogar den Hexenofen zu bewundern?

Für Kinder empfohlen ab 6 Jahren.

Am Samstag, den 2. Dezember, ist es wieder so weit: Die Märchenoper "Hänsel und Gretel" von Engelbert Humperdinck feiert in der Staatsoperette Dresden Premiere. Kleine und große Zuschauer können dem Geschwisterpaar dabei zusehen, wie sie vor der wütenden Mutter fliehen, sich im Wald verirren und dort auf die Kunsperhexe treffen, die es auf Hänsel abgesehen und ihn sprichwörtlich zum Fressen gern hat. Nur durch List gelingt es den Kindern, die Pläne der bösen Hexe zu durchkreuzen.

Die Oper ist ein Erlebnis für die ganze Familie, wie auch Regisseurin Jasmin Solfaghari unterstreicht. In ihrer neuen szenischen Fassung für die Vorbühne wird aus der Not eine Tugend gemacht. Zwingt die Havarie die Staatsoperette, die eigentlich geplante »Hänsel und Gretel«-Inszenierung aufzugeben, wird das Geschehen jetzt einfach noch näher ans Publikum gerückt. Und so befindet man sich mittendrin im Märchenwald – zwischen all den zauberhaften Figuren, Waldtieren, den Engeln und den Raben, zwischen Tau- und Sandmännchen, Hexe, Hänsel und Gretel. Eine heimelige Atmosphäre entsteht, in der mitgefiebert, mitgeklatscht und gelacht werden kann. Lange werden noch die Melodien, wie »Brüderchen, komm tanz mit mir«, »Suse, liebe Suse« oder »Abends will ich schlafen gehn« nachklingen. Und so nach und nach kommt dann auch weihnachtliche Stimmung auf.

 

Alle Termine auf einen Blick

Sa, 02.12.2017 / 19:30 Uhr
So, 03.12.2017 / 15:00 Uhr
Di, 05.12.2017 / 11:00 Uhr
Fr, 08.12.2017 / 19:30 Uhr
Sa, 09.12.2017 / 18:00 Uhr
Di, 12.12.2017 / 19:30 Uhr
Fr, 15.12.2017 / 19:30 Uhr
Sa, 16.12.2017 / 18:00 Uhr
So, 17.12.2017 / 17:00 Uhr
Di, 19.12.2017 / 11:00 Uhr
Di, 19.12.2017 / 19:30 Uhr
Fr, 22.12.2017 / 19:30 Uhr
Sa, 23.12.2017 / 18:00 Uhr

Tickets gibt es hier.

Staatsoperette Dresden 2017 Kraftwerk Mitte 1, 01067 Dresden
Telefon: (0351) 32042-900, Fax: (0351) 32042-619

Kategorien: Unterwegs mit Kind