JugendKunstTriennale 2024 des Sächsisch-Bayerischen Städtenetzes

Am 8. Juni, 14 Uhr werden die Preisträgerinnen und Preisträger der JugendKunstTriennale 2024 des Sächsisch-Bayerischen Städtenetzes, die in diesem Jahr in Hof ausgetragen wird, im Rahmen der Ausstellungseröffnung in der Freiheitshalle Hof bekannt gegeben und ausgezeichnet. Hierzu sind alle Kunstinteressierten eingeladen.

Im März wählte die sechsköpfige Jury die Preisträger:innen der JugendKunstTriennale 2024 des Sächsisch-Bayerischen Städtenetzes aus.
Die Jurymitglieder Hans-Hubertus Esser (Bayreuth), Juliana Wagner (Marktredwitz), Annika Weise (Zwickau), Nadine Rothe (Chemnitz), Bernd Rössler (Hof) und Thomas Beurich (Plauen) nahmen sich einen Tag die Zeit, um die knapp 440 Einreichungen – darunter 92 Wettbewerbsbeiträge aus Chemnitz und Umgebung – zu sichten, zu diskutieren und zu bewerten.
Insgesamt haben 276 junge Künstlerinnen und Künstler am diesjährigen Wettbewerb teilgenommen, unter ihnen 57 Jugendliche aus Chemnitz und der Kulturregion.

Bernd Rössler, Juryvorsitzender und Abgesandter der Stadt Hof, sagt dazu: „Der Jury ist sehr bewusst, dass hinter jedem eingereichten Werk eine enorme Leistung und auch die Hoffnung der jungen Künstler:innen steht, einen Preis zu bekommen. Wir haben versucht, verantwortungsvoll damit umzugehen; haben gut überlegt und viel diskutiert, um in der Vielzahl der tollen Arbeiten die besten zu finden. Es ist beeindruckend zu sehen, wie viel kreatives Potenzial in der Region zuhause ist.“

Peter Nürmberger, Fachbereichsleiter Kultur der Stadt Hof, der die Jurysitzung begleitete, resümiert: „Die eingereichte Vielfalt machte es der Jury nicht leicht; es wurde durchaus kontrovers diskutiert und gründlich abgewogen. Wir dürfen alle sehr gespannt auf die Ausstellung sein.“

Ein Hauptpreis – dotiert mit jeweils 500 Euro – geht nach Chemnitz, drei gehen nach Zwickau. In Chemnitz und Zwickau dürfen sich außerdem die Förderpreisträgerinnen und Förderpreisträger über 150 bzw. 300 Euro sowie eine Ausstellung im Atelier Achtzehn in Selbitz-Weidesgrün freuen.
Die Anerkennungen, mit einer Prämie von je 200 Euro versehen, erhalten Nachwuchskünstlerinnen und -künstler aus Bayreuth, Chemnitz, Hof, Plauen und Zwickau.

Zusätzlich haben es weitere 102 Arbeiten der unterschiedlichen Techniken in die große Ausstellung und den Katalog, der herausgeben wird, geschafft. In Hof werden die Arbeiten von 26 Künstlerinnen und Künstlern aus Chemnitz und der Kulturregion zu sehen sein.

Bereits im Herbst 2023 wurden die Jugendlichen in den Altersklassen 14 bis 18 sowie 19 bis 25 Jahre zur Teilnahme am wichtigsten Kulturprojekt des Sächsisch-Bayerischen Städtenetzes aufgerufen. Ende Februar konnten sie dann ihre Arbeiten in den jeweiligen Kulturverwaltungen der Mitgliedsstädte einreichen, um sie der Jury zu präsentieren.

Mit dem Ziel, junge Künstlerinnen und Künstler zu fördern und ihnen einen öffentlichen Auftritt zu ermöglichen, wird das Wettbewerbsprojekt der sechs Mitgliedsstädte Hof, Bayreuth, Marktredwitz, Plauen, Zwickau und Chemnitz seit dem Jahr 1998 erfolgreich verwirklicht.

Der Nachwuchswettbewerb wird unterstützt von den Sparkassen Bayreuth, Hochfranken, Vogtland und Zwickau.

Die JugendKunstTriennale ist das größte Kulturprojekte des Sächsisch-Bayerischen Städtenetzes, in dem sich die Städte Bayreuth, Chemnitz, Hof, Marktredwitz, Plauen und Zwickau zu einem Verbund zusammengeschlossen haben.

Seit 1998 wird das Grundanliegen der sechs Städte junge Künstler:innen zu fördern und ihnen einen öffentlichen Auftritt zu ermöglichen, erfolgreich verwirklicht. Bisher haben sich über 4.500 junge Leute an dem länderübergreifenden Kunstwettbe­werb beteiligt und mit ihrer Kreativität den Erfolg des Wett­bewerbs begründet.

Stadt Chemnitz · 31.05.2024


Das könnte dich auch interessieren:

Neues Grün für das Wildgatter Oberrabenstein

Aktion Pflanzenpatenschaften 2024 gestartet.

Geschichten für das vierte Chemnitzer Märchenbuch gesucht

Einsendeschluss für den Schreibwettbewerb: 29. April 2024.

Ferienzeit = JUMP House Zeit

Entdeckt den neuen Trampolinpark im Vita-Center Chemnitz!

Mitmachen
& Gewinnen

Gewinnspiele & Verlosungen

Hier findet Ihr Infos zu unseren Gewinnspielen & Verlosungen. Weiter unten auf der Seite findet ihr eine Übersicht der aktuellen Gewinnspiele jeweils mit Teilnahmeformular.

Mehr Verlosungen

Malen
& Basteln

DIY mit Kindern: Flaschengarten selbst gemacht!

Flaschengärten sind der Trend auf Kindergeburtstagen. Wir zeigen euch, Schritt für Schritt, wie es geht.

Mehr DIY

Kochen
& Backen

Gesunder Snack für den Kindergeburtstag

Hirsetaler sind leckerer und gesund und können einfach mit den Fingern gegessen werden.

Mehr Familien-Rezepte